E1- Spiel gegen Langenberger SG

Am Samstag, den 5.10. spielten wir gegen die Langenberger Jungs.

Dabei waren Matthias, Marco, Tommi, Ben, Patrick, Hadi, Luca, Jakob, Elijah, Emre und Adam.
Da für uns die Saison richtig gut gestartet ist, haben wir da weiter gemacht, wo wir aufgehört haben. Allerdings mussten 2 Spieler , die sonst in der Anfangsaufstellung stehen, aus diziplinischen Maßnahmen erst zugucken.

Aber egal, das viel erst nicht großartig auf. Jakob machte ziemlich schnell klar, das wir dieses Spiel wieder nach hause schaukeln wollten. Den er traf in der ca. 2 Minute. Danach spielten wir immer weiter gut nach vorne. Diesmal konnten wir in der ersten Halbzeit auch klar spielerisch überzeugen. Hinten standen wir die ersten 15 Minuten auch recht sicher, sodass wir unsere Führung auch weiter ausbauen konnten. Emre der zwischenzeitlich ins Spiel kam machte sehr viel Druck und belohnte sich auch selber durch 2 Tore.
Allerdings hätten wir noch mehr Tore erzielen können, aber der gegnerische Torwart hatte etwas dagegen und hielt einige sehr gute Chancen von uns.

Und wer sie dann nicht nutzt, bekommt schon einmal einen “eingeschenkt”.
Also gingen wir mit ner 4:1 Führung in die Halbzeit.

In der 2. Hälte waren wir irgendwie komisch eingestellt, wenn`s vorne lief, waren wir hinten schlecht und wenn wir hinten gut waren, vorne schlecht.

Woran es gelegen hat, weiß ich nicht! Vielleicht an der falschen Ansprache ;-), aber eher denke ich, das jeder irgendwie sein Tor erzielen wollte. Dadurch standen wir total unsortiert und kassierten noch 3 unnötige Tore.

Allerdings heißt das jetzt nicht, das wir unentschieden gespielt haben, denn wie gesagt, wenn`s hinten nicht lief, waren wir vorne gut.
Also machten Hadi und Jakob auch noch die Dinger rein, sodass am Ende ein 7:4 auf der Anzeigentafel stand. 😉

Man of the match war heute Jakob, der durch “seine” Fans heute wie aufgezogen spielte und 3 Hütten machte. Aber auch die anderen heutigen Torschützen, Hadi und Emre waren die Besseren heute auf dem Platz.

Zu den Langenbergern möchte ich gerne sagen, dass das ein echt netter Gegner war und alles gut harmonierte. Gerne wieder!

So am Samstag haben wir Hellas auf unserer Rechnung und ich glaube, da haben wir noch etwas offen. Also weiter Gas geben!!

Hick-Hack  — Flitz-Kack

Olli

Termine für 2018!!

2.+3.Fußballcamp
wieder mit der 
Fussballschule 
Grenzland
Osterferien 2018:
 03.04.-06.04.2018
Sommerferien 2018:
13.08.-17.08.2018

Anmeldung

Stimmt für uns ab! Kauft ein über: