F2- Spiel in Heiligenhaus am 13.09.14 um 09.30Uhr!!

Am Samstag ging es bereits in aller frühe für die F-2 auf nach Heiligenhaus. Schon die in der Morgen-Dämmerung über der Autobahn hängenden Nebelschwaden verhießen nichts Gutes!
Pünktlich vor Ort angekommen, liessen sich die Jungs davon jedoch zunächst nicht beeindrucken

und begannen mit folgender Aufstellung:
Tor: Maximilian
Abwehr: Nico und Pana
Mittelfeld: Joao, Hannes, Dominik
Sturm: I. Halbzeit Louis /  II. Halbzeit  Elias

Der Beginn der Partei verlief recht ausgeglichen. Torchanchen auf beiden Seiten, jedoch zeigte sich umgehend – wie bereits in der Partie der Vorwoche gegen Victoria Rott – dass die Bambini-Zeiten vorbei sind und jetzt mit (teils über-)harten Bandagen gekämpft wird. Aber es hat halt nicht jedes Team so filigrane Techniker wie wir und so bekam besonders Hannes nach einer rüden Attacke, als er frei auf den gegnerischen Torwart zulaufend von den Beinen geholt wurde, die neue Gangart zu spüren. Er blieb benommen liegen, konnte jedoch zur Erleichterung aller  weiterspielen, ein echter BURSCHE eben!
Im weiteren Verlauf der 1. Halbzeit schenkten sich beide Teams unverändert nichts, doch dann krachte es zum 1 : 0 für die Gastgeber, was unser sehr guter Torwart Maximilian beim besten Willen nicht verhindern konnte.
Nach bereits einigen vorherigen guten Einschussmöglichkeiten für uns war es schliesslich Louis (na klar, dafür ist er ja Stürmer), der nach wunderschöner Kombination aus dem Mittelfeld den Ball serviert bekam und mit unhaltbaren Schuss ausglich, super! Leider liess sich Heiligenhaus davon nicht beeindrucken und ging vor der Halbzeit mit 2 : 1 in Führung.

Kurz nach Beginn der zweiten Halbzeit musste Louis für unseren anderen Stürmer weichen. Elias hatte bereits die komplette erste Hälfte mit den Füßen scharrend auf seinen Einsatz gewartet und kam dann hochmotiviert zum Zuge. Es wollen und sollen eben alle gleich viel spielen.
Leider konnte jedoch auch er nicht verhindern, dass zwei weitere Tore für die Gastgeber fielen. Und der Fairness halber räumen wir  ein, dass der Sieg für Heiligenhaus grundsätzlich in Ordnung geht. Der Grund hierfür ist jedoch nicht, dass diese wirklich besser waren, Unsere Jungs waren entgegen sonsiger Gepflogenheiten insgesamt nicht so wach und spritzig und kämpferisch. Die frühmorgendliche, weite Anreise hatte doch Tribut gefordert. Nach dem Sieg gegen Victoria Rott in der Vorwoche ging dieses Spiel also 4 : 1 verloren.
Da jedoch sämtliche weiteren Spiele der Saison wieder zu späterer Stunde beginnen, werden wir sicherlich noch manchen Sieg und viele Tore bejubeln können!

 

Wolti

Termine für 2018!!

2.+3.Fußballcamp
wieder mit der 
Fussballschule 
Grenzland
Osterferien 2018:
 03.04.-06.04.2018
Sommerferien 2018:
13.08.-17.08.2018

Anmeldung

Stimmt für uns ab! Kauft ein über: