1. Mannschaft – So geht es doch!

Unsere Erste hat am Sonntag gegen den Tabellenführer TSV Beyenburg gespielt und gezeigt, mit welchen Tugenden man Punkte sammelt. Am Ende stand ein torloses Unentschieden und viele ungläubige Blicke der Beyenburger.

Unbändiger Einsatz, das unbedingte Einhalten der taktischen Vorgaben und eine große mannschaftliche Geschlossenheit sorgten dafür, dass am Ende endlich wieder gejubelt werden durfte.

Nicht nur alle eingesetzten, sondern auch die verletzten und nicht nominierten Spieler sollten daraus die Erkenntnis ziehen, dass in diesem Team viel Potential steckt. Wenn sich nun noch die Trainingsbeteiligung stabilisiert und alle an einem Strang ziehen, werden auch in der Zukunft genügend Punkte im Rauental verbleiben.

Also: weiter so!

Nicht die Platzadresse!!

Unsere Postanschrift:

SC Breite Burschen Barmen e. V.

Kleestr.59

42289 Wuppertal

 

Kündigungen werden nur per Post akzeptiert!

BURSCHEN-WINTERFEST 2019

Das Jahr geht zu Ende, aber es gibt leider terminliche Probleme hinsichtlich unser traditionellen Weihnachtsfeier, denn bis zum dritten Adventwochenende wird gespielt und das letzte Adventwochenende erscheint uns zu spät. Stattdessen möchten wir deshalb ein Winterfest veranstalten, zu dem wir alle Mitglieder, die Eltern unserer minderjährigen Mitglieder und ihre Partner herzlich einladen. Es wird 19. Januar 2019 um 19.00 Uhr auf dem Sportplatz Rauental (Schwebebahn) stattfinden. Es wird lecker gegessen und getrunken und die Schwebebahn wieder einmal zu einer Partyhochburg umfunktioniert! Nähere Informationen werden in Kürze folgen.

Ehrenmitglied

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung des SC Breite Burschen Barmen 1996 wurde mit einstimmiger Entscheidung der über einhundert stimmberechtigten Mitglieder der derzeitige Jugendtrainer Andreas Holt zum zweiten Ehrenmitglied des Vereins gewählt. Er war in den vergangenen zwanzig Jahren im Verein an vielfältiger Stelle ehrenamtlich aktiv, als Trainer der Herren- und Damen-Mannschaften, als 2. Vorsitzenden und Trainer von etlichen Jugendteams. Derzeit trainiert er mit Dirk Spill zusammen die B-Jugend des Vereins, die in der Kreisleistungsklasse eine sehr gute Rolle spielt und im Dezember beim Futsal-Qualifikationsturnier Zweiter hinter dem Wuppertaler SV wurde. Andreas Holt ist ein Paradebeispiel für ehrenamtliches Engagement.

Termine für 2018!!

3.Fußballcamp
wieder mit der 
Fussballschule 
Grenzland
Sommerferien 2018:
13.08.-17.08.2018

Anmeldung