1. Mannschaft – So geht es doch!

Unsere Erste hat am Sonntag gegen den Tabellenführer TSV Beyenburg gespielt und gezeigt, mit welchen Tugenden man Punkte sammelt. Am Ende stand ein torloses Unentschieden und viele ungläubige Blicke der Beyenburger.

Unbändiger Einsatz, das unbedingte Einhalten der taktischen Vorgaben und eine große mannschaftliche Geschlossenheit sorgten dafür, dass am Ende endlich wieder gejubelt werden durfte.

Nicht nur alle eingesetzten, sondern auch die verletzten und nicht nominierten Spieler sollten daraus die Erkenntnis ziehen, dass in diesem Team viel Potential steckt. Wenn sich nun noch die Trainingsbeteiligung stabilisiert und alle an einem Strang ziehen, werden auch in der Zukunft genügend Punkte im Rauental verbleiben.

Also: weiter so!

Nicht die Platzadresse!!

Unsere Postanschrift:

SC Breite Burschen Barmen e. V.

Kleestr.59

42289 Wuppertal

 

Kündigungen werden nur per Post akzeptiert!

Wolfgang Vaak

Mit großer Bestürzung haben wir am gestrigen Sonntag erfahren, dass der Vorsitzende des Schiedsrichterausschuss des hiesigen Fußballkreises Wolfgang Vaak während eines Kreisliga-Spiels in Ronsdorf zusammengebrochen und kurz darauf verstorben ist. Wir hatten zuletzt noch bei dem Jung-Schiedsrichter-Turnier auf dem Sportplatz Rauental im Rahmen unseres Sommerfestes einen hervorragenden Kontakt zu ihm und sind fassungslos über seinen plötzlichen Tod, der uns auch deswegen besonders berührt, weil seine beiden Söhne Sascha und Marcel in unserer Ersten Mannschaft spielen. Ihnen, seiner Frau und allen engen Verwandten gilt unser tief empfundenes Mitgefühl.“

Termine für 2018!!

3.Fußballcamp
wieder mit der 
Fussballschule 
Grenzland
Sommerferien 2018:
13.08.-17.08.2018

Anmeldung