Jahreshauptversammlung 2016

Bei der Jahreshauptversammlung am 05.01.2016 wurden von den anwesenden Mitgliedern mit einem Stimmvolumen von 55 Stimmen weiterreichende Entscheidungen getroffen. Neben der Wiederwahl des gesamten fünfköpfigen Vorstandes für die nächsten beiden Jahre – wobei Stefan Kuckelberg nun vom kommissarischen zum gewählten Kassierer wurde – wurde zunächst eine Satzungs- und Betragsordnungsänderung mit den jeweils notwendigen Mehrheiten beschlossen,

dass ab sofort eine Aufnahmegebühr in Höhe von EUR 50,– für jedes neue Mitglied der Fußballabteilung fällig wird. Hintergrund dieser Entscheidung war, dass aus Gerechtigkeitsgründen die neuen Mitglieder den langjährigen Mitgliedern annähernd gleichgestellt werden sollten, die seit zwei Jahren eine „Kunstrasenzulage“ bezahlen.

Weitere Überlegung war es, auf diese Weise „Vereinshopper“ abzuschrecken. Außerdem beauftragte die Versammlung den Vorstand einstimmig, für den in diesem Jahr voraussichtlich ab April anstehenden Umbau des Sportplatzes in einen Kunstrasen einen Kredit in sechsstelliger Höhe aufzunehmen.

Die Finanzierung des Projekts ist mittlerweile umsetzbar, die behördlichen Auflagen werden erfüllt und die Suche nach einem Sportplatzbauer war ebenfalls erfolgreich. Wenn somit alles seinen gewohnten Gang geht, wird der Sportplatz Rauental ab der neuen Saison 2016/17 ein Kunstrasenplatz sein, wobei als i-Tüpfelchen eine ausrangierte Schwebebahn als Tribüne fungieren soll.

Es wird in jedem Fall ein ereignisreiches Jubiläumsjahr für den SC Breite Burschen Barmen 1996 e.V.

Nicht die Platzadresse!!

Unsere Postanschrift:

SC Breite Burschen Barmen e. V.

Kleestr.59

42289 Wuppertal

 

Kündigungen werden nur per Post akzeptiert!

Wolfgang Vaak

Mit großer Bestürzung haben wir am gestrigen Sonntag erfahren, dass der Vorsitzende des Schiedsrichterausschuss des hiesigen Fußballkreises Wolfgang Vaak während eines Kreisliga-Spiels in Ronsdorf zusammengebrochen und kurz darauf verstorben ist. Wir hatten zuletzt noch bei dem Jung-Schiedsrichter-Turnier auf dem Sportplatz Rauental im Rahmen unseres Sommerfestes einen hervorragenden Kontakt zu ihm und sind fassungslos über seinen plötzlichen Tod, der uns auch deswegen besonders berührt, weil seine beiden Söhne Sascha und Marcel in unserer Ersten Mannschaft spielen. Ihnen, seiner Frau und allen engen Verwandten gilt unser tief empfundenes Mitgefühl.“

Termine für 2018!!

3.Fußballcamp
wieder mit der 
Fussballschule 
Grenzland
Sommerferien 2018:
13.08.-17.08.2018

Anmeldung