Cala Ratjada 2016

Cala Ratjada 2016

Der schon neunte Trip der Breiten Burschen im Sommerurlaub an eine schöne Küste führte uns – wie bereits im letzten Jahr – zu unseren Freunden Hans und Netty in die Villa Massanet nach Cala Ratjada. Den ersten Ausfall gab es bereits eine Woche vor der Abflug nach Mallorca, als Niklas Blankestijn wegen einer Knieverletzung beim letzten Training die Reise gegen einen Krankenhausaufenthalt tauschen musste (gute Besserung!). Zum Glück folgten keine weiteren Hiobsbotschaften und so konnten insgesamt 44 Breite Burschen im Alter von vier bis vierundfünfzig Jahren erneut einen schönen Urlaub verbringen. Der Vorstand/Beirat war fünfmal vertreten und drei Jugendtrainer hatten ein Auge auf ihre Schützlinge.

Sommerfreizeit 2016

Pooltage wechselten sich mit Strandtagen ab, wobei eine Live-Band im Strandrestaurant beeindruckte. Bei windiger Witterung und roter Flagge an den Stränden lockte eine Wanderung zum Cala Mesquida und zurück über den El Telegrafo mit dem Wachturm Son Jaumel (271 m). Andere Teilnehmer machten Ausflüge nach Capdepera, Arta oder Palma. Zwei Reitausflüge verzauberten die Beteiligten, ob Groß oder Klein. Die Kinder lernten sich immer besser kennen – vor allem das Traumduo Marie und Lenny – und hatten im kühlen Nass oder bei Phase 10 sehr viel Spaß miteinander. Die Jugendlichen und Heranwachsenden lebten wieder größtenteils bei Nacht und genossen Alkohol am Strand oder im Bierbrunnen. Die daraus folgenden Halsschmerzen ertrugen sie größtenteils tapfer. Die Erwachsenen waren abends mit „Restauranthopping“ beschäftigt, da auch in diesem Jahr nur das Frühstück im Hotel eingenommen wurde. Am letzten Samstag der Fahrt wurde dann traditionell gemeinsam im Strandrestaurant gegessen. Wie fast in jedem Jahr wurde auch diesmal mehrfach Geburtstag gefeiert, in jeder Generation einmal:

Leonie, Marvin und Kathrin hießen die Geburtstagskinder und hinzu kam auch noch ein „Happy Birthday“ für Netty, die Göttin des morgendlichen Spiegeleis. Eine kleine traurige Mitteilung blieb am Ende dann doch: die geplante Happy Hour für die Knabberfische fiel aus, weil Larry seine Füße letztendlich nicht in das Becken halten wollte. Welch ein Verlust!

Dabei waren: Aaron; Andi; Clemens; Dylan; Justin; Robin; Susanne; Basti mit Annett; Ben und Tim mit Andrea und Ede; Emilia und Lenni mit Alexandra und Larry; Jan mit Beate; Jonas und Kasimir mit Käti; Jonas, Leonie und Marie mit Kathrin und Jan; Luzie und Lotta sowie Pauline und Lasse mit Silke und Jochen; Malu mit Borgi; Marc mit Christina und Stephan; Marvin mit Nicole und Marco; Tim und Felix mit Frank.

Video für die “Mitfahrer”

Nicht die Platzadresse!!

Unsere Postanschrift:

SC Breite Burschen Barmen e. V.

Kleestr.59

42289 Wuppertal

 

Kündigungen werden nur per Post akzeptiert!

BURSCHEN-WINTERFEST 2019

Das Jahr geht zu Ende, aber es gibt leider terminliche Probleme hinsichtlich unser traditionellen Weihnachtsfeier, denn bis zum dritten Adventwochenende wird gespielt und das letzte Adventwochenende erscheint uns zu spät. Stattdessen möchten wir deshalb ein Winterfest veranstalten, zu dem wir alle Mitglieder, die Eltern unserer minderjährigen Mitglieder und ihre Partner herzlich einladen. Es wird 19. Januar 2019 um 19.00 Uhr auf dem Sportplatz Rauental (Schwebebahn) stattfinden. Es wird lecker gegessen und getrunken und die Schwebebahn wieder einmal zu einer Partyhochburg umfunktioniert! Nähere Informationen werden in Kürze folgen.

Ehrenmitglied

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung des SC Breite Burschen Barmen 1996 wurde mit einstimmiger Entscheidung der über einhundert stimmberechtigten Mitglieder der derzeitige Jugendtrainer Andreas Holt zum zweiten Ehrenmitglied des Vereins gewählt. Er war in den vergangenen zwanzig Jahren im Verein an vielfältiger Stelle ehrenamtlich aktiv, als Trainer der Herren- und Damen-Mannschaften, als 2. Vorsitzenden und Trainer von etlichen Jugendteams. Derzeit trainiert er mit Dirk Spill zusammen die B-Jugend des Vereins, die in der Kreisleistungsklasse eine sehr gute Rolle spielt und im Dezember beim Futsal-Qualifikationsturnier Zweiter hinter dem Wuppertaler SV wurde. Andreas Holt ist ein Paradebeispiel für ehrenamtliches Engagement.

Termine für 2018!!

3.Fußballcamp
wieder mit der 
Fussballschule 
Grenzland
Sommerferien 2018:
13.08.-17.08.2018

Anmeldung