Der erste Saisonsieg der Ersten!

Endlich ist es der Ersten Mannschaft gelungen, die ersten drei Punkte einzufahren. Beim Auswärtssieg bei den Sportfreunden Wuppertal 03 gab es nach einer sehr starken kämpferischen Leistung einen verdienten 3-0 Erfolg. Der Gastgeber hatte offenbar nicht mit einem so großen Widerstand gerechnet und war schon in der ersten Hälfte unzufrieden, dass wir keine großen Torchancen zuließen.

Erst kurz vor der Halbzeit hatte SF Wuppertal die Gelegenheit zur Führung, die aber kläglich vergeben wurde. Auf der anderen Seite machte es Tommy Ignatowski besser, als er frei vor dem Tor auftauchte und überlegt zur Pausenführung einschob. Den erwarteten großen Ansturm der Gastgeber ließ die Burschen-Defensive aber frühzeitig abprallen und fast hätte Jonas Domann schon zum 2-0 erhöht, aber auf der Linie wurde der Ball geklärt. Dann bewies das Trainer-Duo  Fortuna und Klaus ein goldenes Händchen und wechselte Moritz Feuer ein, der in der Folge zwei mustergültige Vorlagen des überragenden Tommy zum 3-0 verwertete. In den letzten zwanzig Minuten gab es noch viele Chancen auf beiden Seiten, aber dabei blieb es. Einziger Wermutstropfen war die gelb-rote Karte für Bauer durch den extrem einseitig pfeifenden Schiedsrichter, der gegen mehrere Burschen nach einem Foul gegen sie wegen des Ausrufs „Schiedsrichter“ eine Verwarnung aussprach.

Nichtsdestotrotz ein Hoffnungsschimmer und ein Hinweis an alle Spieler, dass es mit der entsprechenden kämpferischen Einstellung und auch einem alkohollosen Samstagsabend durchaus möglich ist, in dieser Liga Punkte zu holen, Weiter so!

Termine für 2018!!

2.+3.Fußballcamp
wieder mit der 
Fussballschule 
Grenzland
Osterferien 2018:
 03.04.-06.04.2018
Sommerferien 2018:
13.08.-17.08.2018

Anmeldung

Stimmt für uns ab! Kauft ein über: