Presse

Presseinfo – Oster-Camp der Fussballschule Grenzland in Barmen mit rund 70 Kids

Pressemitteilung, 06.04.2018

 

Oster-Camp der Fussballschule Grenzland in Barmen mit rund 70 Kids

In den letzten Tagen fand auf der tollen Anlage der Breiten Burschen Barmen das Oster-Camp 2018 der Fussballschule Grenzland statt. Rund 70 motivierte Kids wurden an vier Tagen abwechselnd von den professionellen Trainern, der Fussballschule Grenzland trainiert. Die jungen Nachwuchskicker wurden dabei unter anderem vom Nachwuchsleistungszentrums-Trainer Hannes betreut. Dieser war begeistert vom Verhalten der Kids: „Die Kinder haben klasse mitgezogen. Das hat die Qualität im Camp hochgehalten, so konnten wir super trainieren.“ Auch der aus einer deutschen Jugendakademie stammende Michael hatte sichtlich Spaß mit den Kids: „Das Camp war super, die Kinder waren sehr motiviert und wir hatten jede Menge Spaß zusammen.“

Weiterlesen

Nachtrag zum Heckinghauser Jahrbuch 2018

„Ja, da ist ja mal etwas richtig schief gelaufen. Wer das Heckinghauser Jahrbuch 2018 aufgeschlagen hat und das Neueste über die Breiten Burschen lesen wollte, bekam nur eine Einladung für die Mitglieder zur Weihnachtsfeier präsentiert, wenn auch mit den richtigen Bildern. Aber das war so natürlich nicht geplant, der Fehlerteufel hatte eine falsche Datei verschickt. Damit alle den echten Text lesen können, veröffentlichen wir diesen nun auf der Homepage. Mit einer Bitte um Entschuldigung (der Vorsitzende war Schuld!):

Eigentlicher Beitrag 😉 folgt:

Heckinghauser Jahrbuch 2018

Es war ein langer Weg, der den SC Breiten Burschen Barmen 1996 e.V. von einem belächelten Haufen fußballverrückter junger Männer zu Wuppertals Verein des Jahres 2016 gemacht hat. Auch wenn man nicht sagen kann, dass damit ein Traum wahr geworden sei – denn geträumt hat am Rauental niemand von dieser Auszeichnung –, so lässt sich doch feststellen, dass die Entwicklung des Sportclubs in den letzten fünf Jahren ein Tempo aufgenommen hat, mit dem niemand hat rechnen können. Weiterlesen

Fair geht vor – der Barmenia Fairness-Pokal!

Es war eine Premiere in der Geschichte des seit 1976 bestehenden Barmenia Fairness-Pokals, als am Ende der Saison  2014/2015 zum ersten Mal ein Verein in beiden Kategorien, also sowohl bei den Senioren als auch bei den Junioren, der fairste Verein Wuppertals (oder genauer: des Fußballkreises Wuppertal-Niederbergs) wurde: die so ausgezeichneten Burschen durften sich selbst auf die Schultern klopfen und das haben wir auch ausgiebig getan! Weiterlesen

Vielen Dank für die finanzielle Unterstützung!!

Auch in diesem Jahr kann sich unser Verein über eine vierstellige Spende der Stadtsparkasse Wuppertal freuen. Im Rahmen der feierlichen Überreichung von insgesamt 100.000 EUR an dreißig Sportvereine aus dem Tal erhielt unser 1. Vorsitzender Jochen Thielmann den Scheck vom Vorstandsmitglied Axel Jütz. Weiterlesen

www.lippe-kick.de

http://www.newsgo.de/5-soccer-summer-cup-2017/

 

Sportehrenplaketten an den Verein des Jahres 2016 und natürlich andere Sportler!

www.wz.de

Nicht die Platzadresse!!

Unsere Postanschrift:

SC Breite Burschen Barmen e. V.

Kleestr.59

42289 Wuppertal

 

Kündigungen werden nur per Post akzeptiert!

BURSCHEN-WINTERFEST 2019

Das Jahr geht zu Ende, aber es gibt leider terminliche Probleme hinsichtlich unser traditionellen Weihnachtsfeier, denn bis zum dritten Adventwochenende wird gespielt und das letzte Adventwochenende erscheint uns zu spät. Stattdessen möchten wir deshalb ein Winterfest veranstalten, zu dem wir alle Mitglieder, die Eltern unserer minderjährigen Mitglieder und ihre Partner herzlich einladen. Es wird 19. Januar 2019 um 19.00 Uhr auf dem Sportplatz Rauental (Schwebebahn) stattfinden. Es wird lecker gegessen und getrunken und die Schwebebahn wieder einmal zu einer Partyhochburg umfunktioniert! Nähere Informationen werden in Kürze folgen.

Ehrenmitglied

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung des SC Breite Burschen Barmen 1996 wurde mit einstimmiger Entscheidung der über einhundert stimmberechtigten Mitglieder der derzeitige Jugendtrainer Andreas Holt zum zweiten Ehrenmitglied des Vereins gewählt. Er war in den vergangenen zwanzig Jahren im Verein an vielfältiger Stelle ehrenamtlich aktiv, als Trainer der Herren- und Damen-Mannschaften, als 2. Vorsitzenden und Trainer von etlichen Jugendteams. Derzeit trainiert er mit Dirk Spill zusammen die B-Jugend des Vereins, die in der Kreisleistungsklasse eine sehr gute Rolle spielt und im Dezember beim Futsal-Qualifikationsturnier Zweiter hinter dem Wuppertaler SV wurde. Andreas Holt ist ein Paradebeispiel für ehrenamtliches Engagement.

Termine für 2018!!


3.Fußballcamp
wieder mit der 
Fussballschule 
Grenzland
Sommerferien 2018:
13.08.-17.08.2018

Anmeldung