Scharbeutz 2008

1. Burschenfreizeit in Scharbeutz

Scharbeutz 2008

Vom 29. Juni bis zum 05.07.2008 fand die erste von den Breiten Burschen organisierte Ferienfreizeit statt. 

Insgesamt 58 Mitglieder und Freunde unseres Vereins aus drei Generationen im Alter von zwei bis 56 trafen sich gemeinsam in einem nur für uns angemieteten Haus der Jugendherberge Uhlenflucht in Scharbeutz, um dort eine schöne Urlaubszeit an der Ostsee zu verbringen. 

Und genau das ist es auch geworden. (Das gemeinsam erlebte EM-Finale wollen wir dabei außen vor lassen….) Das Wetter hatte sich für uns eine so gute Phase ausgesucht, dass es wegen der trockenen Witterung unmöglich war, einen Abend – wie geplant – am Lagerfeuer zu verbringen. Aber die beiden Grillabende haben dafür voll entschädigt. Da machte es auch nichts aus, dass die Räumlichkeiten ein wenig oll daherkamen; ein Luxusurlaub sieht anders aus und wird auf die Zeit verschoben, wenn Roman Abramowitsch als Sponsor bei den Burschen einsteigt. Den Kindern war dies alles sowieso egal: Meistens wurde von morgens bis abends auf dem direkt neben dem Haus liegenden Bolzplatz – untereinander oder gegen andere Gruppen – gekickt. Oder aber es wurde am Strand gekickt. Oder aber es wurde im Meer geschwommen, die Kleinen im Sand bis auf den Kopf eingegraben. Oder aber es wurde in den nahe liegenden Pönitzer See gerutscht. Oder allein oder mit den Großen Tischtennis oder Volleyball gespielt. Und das alles an den Tagen, an denen nicht besondere Ereignisse auf dem Plan standen: sei es eine Schifffahrt von Niendorf nach Travemünde mit anschließender Steilküstenwanderung, sei es Winnetou und Old Firehand in Bad Segeberg oder in den Hansapark. Alle Aktivitäten waren natürlich freiwillig und wurden vom einheimischen „Herberger“ freundlich mitorganisiert. Und weil sich die Kleinen und Jungen ständig beschäftigten, war es für die meisten Eltern ein entspannter Urlaub, was auch an dem guten Zusammengehörigkeitsgefühl der Gruppe lag, in der sich alle gegenseitig unterstützten. Alles in allem konnten auch vereinzeltes Heimwehr oder der Angriff der (harmlosen) Rapskäfer den ganz positiven Gesamteindruck dieser harmonischen Ferienfreizeit nichts anhaben. Es ist zu vermuten, dass alle Teilnehmer sich gerne an diese Woche an der Ostsee erinnern und auf weitere entsprechende Angebote des Vereins positiv reagieren werden.

 

Termine für 2018!!

2. + 3. Fußballcamp
wieder mit der Fussballschule Grenzland
Osterferien 2018:
 03.04.-06.04.2018
Sommerferien 2018:
13.08.-17.08.2018

Anmeldung

Stimmt für uns ab! Kauft ein über: